Online
Buchung
Gäste
Bewertungen
Gutscheine
bestellen
Zurück zur Homepage

Ihre gewünschten Reisedaten:

prev
next

- von Köhlers Forsthaus

Aurich maritim– Schiffsausflüge mit der MS Aurich.

Fernab vom Autoverkehr und Stress kann man Ostfriesland von einer ganz anderen Seite kennen lernen – auf der traditionsreichen MS Aurich mit einer Fahrt auf dem Ems-Jade-Kanal.





Zwei schöne Schiffsausflüge stehen zur Auswahl:
Tour 1: Die große Fahrt und Tour 2: Durch die Schleusen.

Tour 1:
Die 6stündige Tagestour führt nach Emden mit einem zweistündigen Aufenthalt in der Hafenstadt. Diese Fahrt ist die längste, aber auch wohl die schönste Tagesfahrt mit diesem Schiff, wobei der Blick über die typische Weite Ostfrieslands schweift. Es geht entlang der Emder Uferpromenade, es folgt die Kesselschleuse und der Stadthafen sowie der Delft mit seinen Museumsschiffen. Während der zwei Stunden „Landgang“ bleibt Zeit für einen Stadtbummel, für den Besuch der Kunsthalle, im Landesmuseum oder das Otto-Huus, ganz wo nach der Sinn steht. Am Nachmittag geht’s dann zurück nach Aurich. Natürlich ist an Bord auch für das leibliche Wohl gesorgt. Abfahrt ist am Auricher Hafen um 09.03 Uhr. Rückkehr in Aurich um 17.30 Uhr.

Tour 2:
Vom Auricher Hafen fährt das Schiff zur historischen Schleuse „Kukelorum“, wo das Schiff von 3.70 m auf 1.20 m über NN abgesenkt wird. Nach der Fahnster Brücke sieht man die einzige noch betriebene Werft am Ems-Jade-Kanal. In Bangstede bei Ihlow wendet das Schiff an der Tierfuttermühle und erreicht nach insgesamt 2 ½ Stunden Fahrt durch Natur pur wieder den Aurich Hafen.

Fotos: Verkehrsverein Aurich


Ihnen gefällt dieser Beitrag? Dann sagen Sie es weiter.

Köhlers Forsthaus ist in Aurich das einzige Wellnesshotel und ostfrieslandweit das einzige Oldtimerhotel. Das Restaurant wurde mehrfach prämiert. Wir sprechen ein großes Spektrum an Gästen an. Ziel ist es, Köhlers Forsthaus durch Anhebung des Qualitätsniveaus weiterhin wettberbsfähig zu halten, die Marktposition nachhaltig zu sichern und den ständig steigenden Anforderungen nachzukommen. Steigende Belegungszahlen und steigende Umsätze in den Bereichen Restaurant und Wellness sind wichtige Faktoren.
Die Investitionsentscheidung haben wir getroffen, um den Betrieb wettbewerbsfähiger zu machen, Arbeitsplätze zu sichern und den Betrieb hinsichtlich einer Betriebsübergabe an die nächste Generation vorzubereiten. Durch die Erweiterung des Hotels ist es möglich, sozial gerechtere Arbeitsplätze zu schaffen und Arbeitsplätze flexibler zu gestalten.