Nach Oben

Online
Buchung
Gäste
Bewertungen
Gutscheine
bestellen
Zurück zur Homepage

Ihre gewünschten Reisedaten:

prev
next

NEUER
GUTSCHEINSHOP + viele Vorlagen!

hier

JETZT ZUM
BESTPREIS
BUCHEN

  • Bestpreis-Garantie:
    Mindestens 10,- € / Nacht günstiger als bei Portalen
  • Beste Stornobedingungen HIER
  • + 5,- € Getränke-Gutschein für die Hotelbar als Dankeschön
  • Einfach & sicher buchen
  • Buchungsbestätigung sofort
  • Jetzt buchen & vor Ort zahlen
  • Buchung ohne Kreditkarte möglich
  • Bestpreis-Garantie:
    Mindestens 10,- € / Nacht günstiger als bei Portalen
  • Beste Stornobedingungen HIER
  • + 5,- € Getränke-Gutschein für die Hotelbar
  • Einfach & sicher buchen
  • Sofortige Buchungsbestätigung
  • Jetzt buchen & vor Ort zahlen
  • Buchung ohne Kreditkarte möglich
HIER Bestpreis buchen
90%
Sehr Gut 2927 Bewertungen

- von Köhlers Forsthaus

Dornum, welch beschauliche Herrlichkeit!

Es ist wie eine Zeitreise ins Mittelalter, Geschichte begegnet einem hier auf Schritt und Tritt.

 

 

Im historischen Ortskern vom verträumten Dornum steht das barocke Wasserschloss, auch Norderburg genannt. Erbaut zwischen 1668 und 1730 und ist das größte Wasserschloss Ostfrieslands – umgeben von einem Schlosspark. Hier findet jährlich das größte Mittelalter-Event an der ostfriesischen Nordseeküste statt, das Ritterfest zu Dornum (2021: 07.08. bis 22.08.).

Malerisch von einem Wassergraben umgeben, beherbergt die Beningaburg (auch Osterburg genannt) aus dem 14. Jh. ein Café-Restaurant im historischen Ahnensaal und Burghof sowie Hotelzimmer.

Beeindruckend die kleine und sehr sehenswerte Kirche St. Bartholomäus, erbaut  1270 auf einer 8 m hohen Warft. Im Innern der 1,5 m dicken Backsteinwände steht eine Gerhard von Holy-Orgel, die mit 32 Registern und 1770 Pfeifen die zweitgrößte historische Orgel Ostfrieslands ist. Prunkvoll die barocke Kanzel von 1597, der Altaraufsatz ist von 1683. Ostfrieslands älteste Familiengruft aus dem 15. Jh. liegt   hier. Im Sommer finden stimmungsvolle Orgelkonzerte, die „Nachtorgel bei Kerzenschein“ statt.

Ein kleines aber feines Heimatmuseum befindet sich um Oma Freese Hus von 1850, in dem Oma Freese noch bis 1979 gelebt hat. Zu sehen sind Wohnraum und Küche mit offener Feuerstelle.

Wie auch anderenorts in Ostfriesland, gab es hier bis zur Nazizeit einen jüdischen Bevölkerungsanteil. Eine ehemalige Synagoge und ein jüdischer Friedhof erinnern daran. Diese Synagoge ist die einzige von zwölf ostfriesischen, die im November 1938 die Reichspogromnacht äußerlich unversehrt überstanden hat. Heute ist die Synagoge Informations- und Gedenkstätte, die von ihrem Initiator Georg Murra-Regner geleitet wird.

Sie ist eine der letzten ihrer Art in Ostfriesland, die Bockwind- oder Ständermühle von 1626, ein technisches Meisterwerk, erbaut im Dreißigjährigen Krieg.

Fotos:

Bockwindmuehle Dornum_©Lars Wehrmann.jpg, Dornum Wasserschloss_Martin Stöver (002).jpg, Ritterspiele1_©Fogelvrei.jpg, Ritterspiele2_©Fogelvrei.jpg, Strand-Dornumersiel_©Martin Stöver.jpg,

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Dann sagen Sie es weiter.