Nach Oben

Online
Buchung
Gäste
Bewertungen
Gutscheine
bestellen
Zurück zur Homepage

Ihre gewünschten Reisedaten:

prev
next

NEUER
GUTSCHEINSHOP + viele Vorlagen!

hier

JETZT ZUM
BESTPREIS
BUCHEN

  • Bestpreis-Garantie:
    Mindestens 10,- € / Nacht günstiger als bei Portalen
  • Beste Stornobedingungen HIER
  • + 5,- € Getränke-Gutschein für die Hotelbar als Dankeschön
  • Einfach & sicher buchen
  • Buchungsbestätigung sofort
  • Jetzt buchen & vor Ort zahlen
  • Buchung ohne Kreditkarte möglich
  • Bestpreis-Garantie:
    Mindestens 10,- € / Nacht günstiger als bei Portalen
  • Beste Stornobedingungen HIER
  • + 5,- € Getränke-Gutschein für die Hotelbar
  • Einfach & sicher buchen
  • Sofortige Buchungsbestätigung
  • Jetzt buchen & vor Ort zahlen
  • Buchung ohne Kreditkarte möglich
HIER Bestpreis buchen
90%
Sehr Gut 2950 Bewertungen

- von Köhlers Forsthaus

Ostfriesland – HeimatGenuss


Ostfriesland ist immer eine kulinarische Entdeckungsreise wert.

Am Tee führt dabei natürlich kein Weg vorbei. Am besten mit einer Teezeremonie in einer der vielen Teestuben oder mit einer Tee-Verkostung, verbunden mit einem Besuch im Teemuseum Norden oder im Bünting Teemuseum in Leer. Übrigens, und das ist Weltrekord: der Ostfriese trinkt 300 l Tee pro Kopf und Jahr...

Nächster wichtiger Punkt sind die fangfrischen Fische und Krabben. In den Sielorten Greetsiel, Dornumersiel, Neuharlingersiel, Carolinensiel, Bensersiel, Hooksiel oder auch Ditzum an der Emsmündung kann man Fischiges oft auch direkt vom Kutter bekommen. Wer mit einem Krabben- oder Matjesbrötchen bei einem Bummel durch den Kutterhafen noch Hafenromantik mitnehmen möchte, findet diese Idylle am besten im 300 Jahre alten Fischerdorf Neuharlingersiel und im hübschen Greetsiel.

Wer Schinken mag oder einen Aal essen möchte, fährt ins benachbarte Ammerland. Im Schinkenmuseum in Apen erfährt man alles über den Räuchervorgang und kann diese Spezialität verkosten. Bad Zwischenahn ist bekannt für seinen Smortaal, den man unbedingt im „Spieker“ mit einer Aal-Zeremonie probieren sollte.

„Wie das Land, so das Jeverg - wer kennt diese Aussage vom Friesischen Brauhaus zu Jever nicht. Jever Pilsener, friesisch-herb, ein wahrer Genuss für Biertrinker, die es etwas herber mögen. Auch kleinere Privatbrauereien haben ein vielfältiges Angebot an handgebrautem Gerstensaft, z. B. die Küstenbrauerei in Werdum oder der Ostfriesen-Bräu in Bagband. Brauereiführung und Bierverkostung inklusive.

Für die Fans von süßen Sachen: unbedingt die Ostfriesentorte probieren! Am besten in Norden im Café ten Cate.

Bei uns im Hotel stehen heimische Produkte für nachhaltiges und genussvolles Essen zur Identifizierung mit der Region im Mittelpunkt. Die Eier kommen direkt vom Hof aus der Nähe, der Käse von einer Käserei in der Krummhörn, das Wild aus heimischen Wäldern und die Fische fangfrisch vom Kutter. Sogar der Hummer kommt aus der Nordsee...

Fotos:

©WA Baumfalk

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Dann sagen Sie es weiter.