Nach Oben

Online
Buchung
Gäste
Bewertungen
Gutscheine
bestellen
Zurück zur Homepage

Ihre gewünschten Reisedaten:

prev
next

NEUER
GUTSCHEINSHOP + viele Vorlagen!

hier

JETZT ZUM
BESTPREIS
BUCHEN

  • Bestpreis-Garantie:
    5,- €/Nacht günstiger als bei Portalen
  • + 5,- € Getränke-Gutschein für die Hotelbar als Dankeschön
  • Einfach & sicher buchen
  • Sofortige Buchungsbestätigung
  • Jetzt buchen & vor Ort zahlen
  • Buchung ohne Kreditkarte möglich
  • Bestpreis-Garantie:
    5,- €/Nacht günstiger als bei Portalen
  • + 5,- € Getränke-Gutschein für die Hotelbar
  • Einfach & sicher buchen
  • Sofortige Buchungsbestätigung
  • Jetzt buchen & vor Ort zahlen
  • Buchung ohne Kreditkarte möglich
HIER Bestpreis buchen
89%
Sehr Gut 2869 Bewertungen

- von Köhlers Forsthaus

Wittmunder Torfbrandklinker – Unikate aus Ostfriesland

2004 feierte der Hoffmann'sche Ringofen von Wittmunder Torfbrand-Klinker in Nenndorf bei Westerholt seinen 100. Geburtstag. Es ist der einzige in dieser Form betriebene Ringofen in Europa.





Und noch heute wird er manuell mit Torf befeuert. Und wie damals werden die Klinkerrohlinge einzeln im Ofen aufgestapelt. Erst nach 14 Tagen ist der Brand abgeschlossen und die Klinker werden per Hand wieder herausgeholt.

Wittmunder Torfbrandklinker, ein Stein wie das Land. Das ostfriesische Qualitätsprodukt steht für Bauen auf höchstem Niveau – ob in moderner Baukunst, traditioneller Restaurierung historischer Gebäude oder bei der Dorferneuerung, wie z. B. in der Herrlichkeit Dornum. In diesen Torfbrandklinkern vereinen sich mit bewährten Techniken erstklassige Rohmaterialien zu einem außergewöhnlichen Produkt.  Gut zu wissen: Verwendet wird ausschließlich Rohmaterial von eigenen Ländereien aus der Umgebung der Ziegelei. Somit ist und bleibt der schonende Umgang mit den heimischen Ressourcen gewährleistet. Die ausdrucksstarken Farben entstehen nicht durch den Zusatz von künstlichen Farbpigmenten, sondern einzig und allein durch den Brennprozess. Jeder Stein ist ein Unikat.

Seit ihrer Gründung 1904 befindet sich das Unternehmen in Familienbesitz und hat sich auf die Produktion exklusiver Architekturklinker spezialisiert.


Klinker aus Wittmund-Neuschoo.
In einem kleinen Dorf bei Wittmund, in dem Ort Neuschoo, entstehen seit 1860 Klinker aus einer Ziegel-Manufaktur. Anfangs wurden sie in einem sog. „Deutschen Ofen“, später als Torfbrandklinker in einem Ringofen nach altem Verfahren gebrannt. Heute werden die Klinker bis zur Sinterung (Verfahren zur Herstelllung oder Veränderung von Werkstoffen) bei bis zu 1200°C in einem Tunnelofen produziert – speziell für die optischen Belange der Wittmunder Klinker angefertigt. Der Produktionszeitraum vom Klinkerrohling bis zum Original Wittmunder Klinker dauert bis zu sieben Tagen.

Objektbau, Wohnhäuser, Pflasterungen. Der Wittmunder Klinker hat eine beachtliche Referenzliste. Mal ist es eine Dorferneuerung, dann Wohn- und Geschäftshäuser in den Niederlanden, eine Schulanlage in der Schweiz, besondere Bauten in Luxemburg, architektonisch besondere Häuser – ein Wittmunder Klinker ist für seine Qualität bekannt und geschätzt.



Ihnen gefällt dieser Beitrag? Dann sagen Sie es weiter.