Online
Buchung
Gäste
Bewertungen
Gutscheine
bestellen
Zurück zur Homepage

Ihre gewünschten Reisedaten:

prev
next

Kunst im Hotel

Zahlreiche Kunstwerke schmücken die Räumlichkeiten des 4-Sterne Hotels in Aurich. Diese sind nicht nur schön anzusehen sondern verleihen auch ein besonders und individuelles Ambiente

Angefangen hat alles mit Bildern von dem in Aurich geborenen Maler und Grafiker Karl (Kalli) Gramberg (1922-1998) sowie dem Bruder Gerd. Der Vater von Frank Köhler fand Gefallen an den vorzugsweise in Öl oder Tempera gemalten ostfriesischen Motiven und brachte so im Laufe der Jahrzehnte eine stattliche Sammlung von Gramberg-Bildern ins Hotel.

Treten Sie ein in unsere "Wohlfühl-Welt"

Zu Ihrem Wohlbefinden tragen im Besonderen auch die Bilder des Esenser Künstlers H.C. Petersen bei, mit denen dieser Bereich dekoriert ist. H. C. Petersen wurde 1947 in Elmshorn geboren, ist freiberuflich tätig als Maler, Grafiker, Bildhauer und Galerist in Esens. Seine Bilder und Graphiken befinden sich in privaten und öffentlichen Sammlungen weltweit.

Kunstwerke

Kunstwerke

Gerne können Sie diese Werke auch käuflich erwerben. Fragen Sie an der Rezeption nach weiteren Informationen.
Weitere Bilder werden ausgestellt von den Künstlern Christian Petersen aus Esens sowie Johann Arends aus Aurich.

Köhlers Forsthaus ist in Aurich das einzige Wellnesshotel und ostfrieslandweit das einzige Oldtimerhotel. Das Restaurant wurde mehrfach prämiert. Wir sprechen ein großes Spektrum an Gästen an. Ziel ist es, Köhlers Forsthaus durch Anhebung des Qualitätsniveaus weiterhin wettberbsfähig zu halten, die Marktposition nachhaltig zu sichern und den ständig steigenden Anforderungen nachzukommen. Steigende Belegungszahlen und steigende Umsätze in den Bereichen Restaurant und Wellness sind wichtige Faktoren.
Die Investitionsentscheidung haben wir getroffen, um den Betrieb wettbewerbsfähiger zu machen, Arbeitsplätze zu sichern und den Betrieb hinsichtlich einer Betriebsübergabe an die nächste Generation vorzubereiten. Durch die Erweiterung des Hotels ist es möglich, sozial gerechtere Arbeitsplätze zu schaffen und Arbeitsplätze flexibler zu gestalten.