Nach Oben

Online
Buchung
Gäste
Bewertungen
Gutscheine
bestellen
Zurück zur Homepage

Ihre gewünschten Reisedaten:

prev
next

NEUER
GUTSCHEINSHOP + viele Vorlagen!

hier

JETZT ZUM
BESTPREIS
BUCHEN

  • Bestpreis-Garantie:
    5,- €/Nacht günstiger als bei Portalen
  • + 5,- € Getränke-Gutschein für die Hotelbar als Dankeschön
  • Einfach & sicher buchen
  • Sofortige Buchungsbestätigung
  • Jetzt buchen & vor Ort zahlen
  • Buchung ohne Kreditkarte möglich
  • Bestpreis-Garantie:
    5,- €/Nacht günstiger als bei Portalen
  • + 5,- € Getränke-Gutschein für die Hotelbar
  • Einfach & sicher buchen
  • Sofortige Buchungsbestätigung
  • Jetzt buchen & vor Ort zahlen
  • Buchung ohne Kreditkarte möglich
HIER Bestpreis buchen
89%
Sehr Gut 2427 Bewertungen

Tipps und Anregungen zu vielfältigen Themen wie
Oldtimer, Land & Leute, Besonderheiten der Region usw.

- von Köhlers Forsthaus

Von Marsch, Moor und Geest

Ostfriesland hat vielfältige Landschaftsformen zu bieten wie Geest, Marsch, Wallhecken, Moor und Fehngebiete, sie gibt es nur in Ostfriesland.



- von Köhlers Forsthaus

Meyerwerft Papenburg

Gegründet wurde die Meyer Werft 1795 und befindet sich heute in siebter Generation in Familienbesitz. Etwa 3.450 Mitarbeiter sind in dem Unternehmen beschäftigt und damit einer der wichtigsten Arbeitgeber der Region.

Seit nunmehr über 200 Jahren werden ununterbrochen Schiffe verschiedenster Bauart von den Experten und Spezialisten des Familienunternehmens gebaut. Die   Produktionstechnik wurde beständig erweitert, um international wettbewerbsfähig zu bleiben. Die Meyer Werft verfügt heute weltweit über die modernsten Anlagen im Schiffbau.

Im Jahre 1985 startete die Meyer Werft in den Passagierschiffbau mit dem Bau der Homeric. Die mit entsprechendem Know-how in Technik und Ingenieurkunst entstehenden Luxusliner genügen allerhöchsten Ansprüchen. Die Meyer Werft genießt weltweit einen exzellenten Ruf. Etablierte Reedereien aus der ganzen Welt wie z. B. AIDA Cruises, Holland America Linie, P&O Cruises, Royal Caribbian International, geben hier ihre neuen Ozeanriesen in Auftrag.

Technologie-Führerschaft.
Die Meyer Werft steht für Qualität und Innovationen im Schiffbau. Als jüngstes Beispiel dafür steht die Ablieferung des weltweit ersten Kreuzfahrtschiffes AIDAnova, ausgerüstet mit dem emissionsarmen LNG-Antrieb.

Für den Besuch der Meyer Werft ist eine Kartenreservierung erforderlich! Infos/Buchung: www.papenburg-tourismus.de.


Und auch Papenburg, nördlichste Stadt des Emslandes mit maritimen Flair, ist einen Besuch wert. Starten Sie die Erkundungstour im Papenburger Zeitspeicher, eine interaktive Erlebniswelt in einer ehemaligen Produktionsstätte der Meyer Werft. Hier ist die Entstehungsgeschichte Papenburgs erlebbar gemacht, in dieser Art einmalig in Deutschland!

Ein Stadtrundgang durch Deutschlands südlichste Seehafenstadt mit einem Netz von Kanälen mit einer Gesamtlänge von 14 km, zeigt alle Facetten von den ersten Siedlern und Moorbauern bis zur Stadt der Schiffbauer und Kapitäne.
Die Von-Velen-Anlage – benannt nach den Gründern der Fehnkolonie – erzählt von historischen Unterkünften, von den Torfpütten bis zu den Kapitänshäusern die bewegte Geschichte der Stadt. Ein Schifffahrts-Museum, bestehend aus sechs in Originalgröße nachgebauten Papenburger Segelschiffen aus dem 19. Jh. ist über das gesamte Stadtgebiet verteilt.

Im Stadtteil Aschendorf, inmitten des weitläufigen über 200 Jahre alten Barockgartens mit seinen imposanten Taxushecken, liegt das historische Gut Altenkamp, ein herrschaftliches Barockgebäude.

Fotos:

©GLübbers.jpg

- von Köhlers Forsthaus

Emssperrwerk Gandersum

Es ist eines der modernsten Sperrwerke in Europa, das sich seit September 2020 in Betrieb befindliche Emssperrwerk bei Gandersum. Das 476 Meter lange Bauwerk erfüllt zwei Hauptaufgaben: Sturmflutschutz und Staufunktion.

- von Köhlers Forsthaus

Wangerland – Nordseeküste und 30 km Deichlinie.

Das Wangerland ist zwischen Jade und Ems mit seinen 30 Kilometern Deichlinie an der Nordseeküste und dem Weltnaturerbe Niedersächsisches Wattenmeer ein herrliches Badeparadies mit dem bekannten Badeorte Schillig – mit einem der schönsten Sandstrände auf dem ostfriesischen Festland.

- von Köhlers Forsthaus

Mit dem Oldtimer und Cabrio durch Ostfriesland.

Oldtimer – das ist Faszination und Leidenschaft, die Liebe zum alten Blech. Alte Autos liebevoll restauriert, gehegt und gepflegt, chromblitzende Juwelen. Der Stolz eines jeden Oldtimerfahrers, oder auch Fahrerin. Diese Oldtimer-Liebe ist bei uns im Hotel deutlich zu spüren …

- von Köhlers Forsthaus

Dangast, das südlichste Nordseebad und Künstlerort.

Dangast, es ist das zweitälteste Nordseebad Deutschlands und ist wohl einer der schönsten Ferienorte an der Küste. Der Ort hat eine geologisch besondere Lage auf einem Geestrücken  und kommt daher ohne Schutzdeich aus. Das ist einzigartig an der Küste und perfekt für Besucher für einen weiten Blick auf die See.

- von Köhlers Forsthaus

AURICH – Ostfrieslands heimliche Hauptstadt.

Im Herzen vom Ferienland Ostfriesland liegt die charmante Residenzstadt Aurich.

Aurich war schon früh Schnittpunkt bedeutender Handelswege und unter der Häuptlingsfamilie der Cirksena bereits 1491 mit Stadtrechten versehen.

- von Köhlers Forsthaus

Natur pur – Ostfriesland und seine Naturschutzgebiete.

Ostfriesland und Umgebung – grünes und blühendes Land. Ostfriesland ist reich an Parkanlagen, außergewöhnlichen Gärten – und an Naturschutz- sowie Landschaftsschutzgebieten. Sie bieten Ruhe und sind optimale Erholungsgebiete für Einheimische und Feriengäste.

- von Köhlers Forsthaus

Abenteuer Wattwandern

Vor unserer „Haustür“ liegt das einzigartige Naturphänomen UNESCO-Weltnaturerbe Niedersächsisches Wattenmeer mit den wie aufgereihten Ostfriesischen Inseln. Sie sind von den verschiedenen Häfen auf dem Festland aus mit dem Schiff zu erreichen. Aber auch zu Fuß geht es, z. B. zur Nordseeinsel Baltrum.

- von Köhlers Forsthaus

Inselwelt - Sieben zum Verlieben!

Die Ostfriesischen Inseln, sie liegen aufgereiht wie eine Perlenschnur vor unserer Nordseeküste im UNESCO Weltnaturerbe Niedersächsisches Wattermeer:

Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog, Spiekeroog und Wangerooge.