Nach Oben

Online
Buchung
Gäste
Bewertungen
Gutscheine
bestellen
Zurück zur Homepage

Ihre gewünschten Reisedaten:

prev
next

NEUER
GUTSCHEINSHOP + viele Vorlagen!

hier

JETZT ZUM
BESTPREIS
BUCHEN

  • Bestpreis-Garantie:
    5,- €/Nacht günstiger als bei Portalen
  • + 5,- € Getränke-Gutschein für die Hotelbar als Dankeschön
  • Einfach & sicher buchen
  • Sofortige Buchungsbestätigung
  • Jetzt buchen & vor Ort zahlen
  • Buchung ohne Kreditkarte möglich
  • Bestpreis-Garantie:
    5,- €/Nacht günstiger als bei Portalen
  • + 5,- € Getränke-Gutschein für die Hotelbar
  • Einfach & sicher buchen
  • Sofortige Buchungsbestätigung
  • Jetzt buchen & vor Ort zahlen
  • Buchung ohne Kreditkarte möglich
HIER Bestpreis buchen
89%
Exzellent 97% Weiterempfehlungen 1743 Bewertungen von 9 Portalen

Tipps und Anregungen zu vielfältigen Themen wie
Oldtimer, Land & Leute, Besonderheiten der Region usw.

- von Köhlers Forsthaus

Wall-Fahrt auf ostfriesisch.

Waren Sie schon einmal auf einer „Wall-Fahrt“? Damit meinen wir eine interessante Tour durch eine typisch ostfriesische Wallheckenlandschaft, die entlang der reizvollen Wallhecken führt. Sie sind Bestandteil der ostfriesischen Kulturlandschaft und ihr Ursprung führt über 1000 Jahre zurück.

- von Köhlers Forsthaus

Gulfhöfe

Überall prägen sie die Landschaft, die markanten Gulfhäuser, denn so nennt man die großen Bauernhäuser in Ostfriesland, deren Geschichte vor 400 Jahren begann.


- von Köhlers Forsthaus

Moor- und Fehnlandschaft Ostfriesland.

Ostfriesland wird geprägt von Küste, Geest, Marsch – und Moor. Im 17. Jh. begann die Besiedlung von Ostfriesland, es entstanden um 1630 die ersten Moorkolonien, die Fehnsiedlungen genannt wurden – aus dem niederländischen Wort für Moor (veen).



- von Köhlers Forsthaus

Siele sind die Ziele ...

Die Ostfriesische Nordseeküste hat viele Küstenorte, die auf „Siel“ enden. Siel heißt, dass sich hier ein Durchlass im Deich zur Entwässerung des Landes befindet.

Die Sielorte reihen sich entlang der ganzen ostfriesischen Küste. Der bekannteste Ort ist sicher der über 600 Jahre alte idyllische Krabbenkutterhafen Greetsiel.



- von Köhlers Forsthaus

Die Ostfriesische Nordseeküste – UNESCO-Weltnaturerbe Nationalpark Wattenmeer.

Ostfriesland. Ferienland und Naturparadies. Das der ostfriesischen Nordseeküste vorgelagerte Wattenmeer ist ein einzigartiger Lebensraum für mehr als
10.000 verschiedene Tier- und Pflanzenarten. Diese „letzte Wildnis“, eine der letzte ursprünglichen Naturlandschaften in Mitteleuropa, wurde 1986 mit Gründung „Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer“ als großes Feuchtgebiet unter Schutz gestellt. 2009 wurde es UNESCO-Weltnaturerbe, da es außerhalb Europas keine größere zusammenhängende Sand- und Schlickwattfläche gibt.

- von Köhlers Forsthaus

Tierische Erlebnisse – Tiergärten.

Ostfriesland und Umzu – ein TierReich. Neben dem weltweit einzigartigen UNESCO-Welterbe Niedersächsisches Wattenmeer bietet die ostfriesische Halbinsel an der Nordsee zwischen Dollart im Westen und Jadebusen im Osten weitere tierische Erlebnisse, die nicht nur unseren kleinen Gästen Spaß machen.

- von Köhlers Forsthaus

Naturerlebnisse in Parks & Gärten …

Ostfriesland und Umgebung – grünes und blühendes Land. Ostfriesland ist reich an Parkanlagen und außergewöhnlichen Gärten. Von uns aus können Sie diese einzigartigen Naturerlebnisse mit einer schönen Tour entdecken!

 

Schlosspark Lütetsburg.

Romantischer Schlosspark im englischen Stil bereits 1680 angelegt, zählt zu den wenigen erhaltenen Beispielen dieser Art des frühromanischen Gartentyps auf dem europäischen Kontinent und ist einer der schönsten Parkanlagen Europas - mit Spazierwegen, kleinen  Wasserläufen und Seen, Gartenpavillon und anderen Bauwerken. Auf rund 30 ha sind über 150 verschiedenen Baum-und Straucharten und botanische Besonderheiten aus aller Welt zu bewundern.

 

- von Köhlers Forsthaus

Prächtige Schlösser & mächtige Burgen.

Ostfriesland könnte man als SteinReich bezeichnen denn das Land hat eine beträchtliche Anzahl an steinernen Zeugen vergangener Zeiten ostfriesischer Häuptlinge und Adelsfamilien.
Und wo Häuptlinge und Adel lebten, da findet man prächtige Schlösser, mächtige Burgen und beeindruckende Steinhäuser. Diese imposanten Gemäuer führen durch die spannende Geschichte der freiheitsliebenden Ostfriesen.

- von Köhlers Forsthaus

Mühlen – Vielfalt von traditionell und modern.

Ostfriesland ist Mühlenland. Mühlen prägen seit Jahrhunderten das Gesicht Ostfrieslands sowie des angrenzenden Oldenburger Landes. Im Raum Ostfriesland und Oldenburg gibt es lt. Mühlenverzeichnis 78 Windmühlen. Soweit bekannt, datieren die frühesten Windmühlen aus der Zeit von 1000 bis 1200 n. Chr. Die erste Windmühle in Ostfriesland, in der Nähe von Esens, wird 1424 urkundlich erwähnt. Der älteste funktionsfähige Galerieholländer Deutschlands ist die Peldemühle von 1741 in Wittmund.

- von Köhlers Forsthaus

Unterwegs auf der „Route 66 in L. A. (Landkreis Aurich)“! Eine geführte Tour auf einer Traumstraße in Ostfriesland.

*L. A. steht für Landkreis Aurich. Aber wie auch die legendäre Kult-Tour “Route 66” in Amerika in andere Staaten übergreift, so streift sie in Ostfriesland andere Landkreise...